Bangkok & ab in den Süden

Mit einem kleinen Propellerflugzeug ging es direkt nach Bangkok. Der Flug dauerte 1:30 Stunden und es war für mich einfach ein super Gefühl nicht 12 Stunden in einem Bus zu sitzen um 300km weit zu kommen. In Bangkok ging es mit einem Taxi in das Backpacker-/Touristenviertel; dort traf ich David und noch einige Freunde von ihm. Wir blieben eine weitere Nacht in Bangkok und buchten für den die nächste Nacht einen Nachtbus/Boot nach Koh Phangan. Wir schauten uns in Bangkok noch den Kaiserpalast an. Auf den Weg dort hin wurden wir bestimmt von 5 Tuk-Tuk-Fahren darauf hingewiesen das der Palast zu hätte und das wir lange Hosen trage müssen und das wir so nicht rein kommen würden. Sie sagte uns wir sollten doch heute den Tempel anschauen oder besser eine Boot-Tour machen. Wir liefen stur weiter und wie wir uns gedacht haben war der Palast natürlich geöffnet und man konnte sich kostenlos lange Hosen ausleihen. Leider begann es dann auf unser Erkundungstour durch die Tempel- und Palastanlagen zu regnen und so mussten wir uns immer wieder unterstellen. Zum Glück waren es immer nur kurze Schauer, somit war es halb so wild. SAM_6590SAM_6595SAM_6620SAM_6635SAM_6583

Am Abend ging es dann mit dem Nachtbus in Richtung Süden. Wir waren 6 Leute im Bus und so hatten wir die ersten paar Stunden richtig Spaß. Danach versuchte ich immer wieder zu schlafen was aber schwer viel da es Kunststoffsitze waren und man somit mehr schwitze. An der Küste angekommen mussten wir noch 4 Stunden auf unser Boot warten, ich fand eine Liege im Aufenthaltsraum und schlief die meiste Zeit Smiley

Mit dem Boot ging dann gegen 6 Uhr in der Früh weiter, die überfahrt dauerte auch nochmal 6 Stunden. Endlich auf Koh Phangan angekommen fuhren wir mit einem TukTuk zu Pink Bungalows. Dort waren schon Freunde von David seit ein paar Tagen.

Die nächsten 5 Tage verbrachten wir mit Party, Beach und mit Motobikes über die Insel heizen.

 

2 Gedanken zu „Bangkok & ab in den Süden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.